Jobs

Direktor/in Mercato Centrale Bozen (m/w/d)

Im WaltherPark ist ein neues und innovatives gastronomisches Angebot geplant: Mercato Centrale Bolzano (MCB). Dieser ist derzeit im Aufbau und entsteht in Zusammenarbeit zwischen WaltherPark und Mercato Centrale. Die Eröffnung ist für April 2025 geplant. Der/Die zukünftige Direktor/in verantwortet die Ausarbeitung des MCB-Konzepts sowie die Pre- und Post-Opening Phase.

Fähigkeiten und Kompetenzen

  • Ergebniserreichung
  • Geschäftsausbau
  • Kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Kenntnisse der deutschen und italienischen Sprache in Wort und Schrift
  • Leadership-Skills und Teambuilding-Kompetenzen
  • Promoter of Change
  • Ausgeprägtes Interesse am F&B-Bereich
  • Präzision und Detailorientiertheit

Mission

  • Abwicklung des Konzept- und Entwicklungsprozesses bis zur Eröffnung, Koordinierung der Tätigkeiten der externen Berater, der MCB-Experten und des WaltherPark-Projektmanagement-Teams;
  • Schaffung der zukünftigen Managementstruktur des MCB zur Sicherstellung des operativen Geschäfts ab Eröffnung;
  • Vorbereitung in der Pre-Opening-Phase und Koordinierung der Bereiche HR, Marketing, Kommunikation und Events für die Organisation angemessenen Ressourcen;
  • Gewährleistung des wirtschaftlichen und operativen Ergebnisses des MCB und Umsetzung der festgelegten Geschäftsstrategien;
  • Aufrechterhaltung der Standards für Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz und der Qualität des Produktangebots;
  • Sicherstellung der Geschäftsentwicklung durch nachhaltiges und dauerhaftes Wachstum;
  • Gewährleistung eines gastronomischen Erlebnisses und einer guten Gastlichkeit;
  • Dies soll durch Koordinierung der internen Ressourcen und Beziehungen zu handwerklichen Partner-Läden erreicht werden. Der Fachbereich zentrale Dienste unterstützt den/die Direktor/in des MCB dabei im Sinne einer guten Zusammenarbeit und Geschäftsentwicklung.
  • Als genaue/r Kenner/in der Region unterstützt der/die Direktor/in die Marketing- und Kommunikationsstrategien, die entsprechend auszurichten sind.
  • Erfahrung in einem strukturierten Umfeld in der organisierten Gastronomie, Hotellerie oder in großen Einzelhandelsgeschäften und in der Führung von mehr als 100 Mitarbeitenden.

Verantwortungsbereich – Pre-Opening Mercato Centrale Bolzano

Technische Verantwortung

Leitung und Überwachung des technischen Aufbaus des MCB zur Sicherstellung der Einhaltung der Budgetvorgaben, des Zeitplans und der Qualität des Aufbaus für eine erfolgreiche Eröffnung.

Geschäftliche Verantwortung

Suche und Auswahl der handwerklichen Erzeuger für den MCB und damit zusammenhängende Vertragsabwicklung.

Organisatorische Verantwortung

Organisation der erforderlichen Ressourcen zur Sicherstellung der vollen Betriebsfähigkeit des MCB ab Eröffnung.

Referenz KPIs
  • Pre-Opening Budgetvorgaben
  • Timeline to Opening
  • Leasing der Läden des MCB bis zur Eröffnung

Verantwortungsbereich Post-Opening Mercato Centrale Bolzano

Geschäftliche Verantwortung
  • Mitwirkung an der Festlegung der Budgetvorgaben und Sicherstellung der Erreichung derselben;
  • Sicherstellung der Umsetzung aller Maßnahmen für eine bestmögliche Customer Experience aller Kunden des MCB;
  • Vorschläge für Strategien und Aktionen zur Verbesserung der Geschäftschancen; Überwachung der eigenen Tätigkeiten und der Tätigkeiten der handwerklichen Erzeuger (Partner) des MCB zur Sicherstellung bestmöglicher Geschäfts-, Sicherheits- und Dienstleistungen durch täglichen Kontakt und fortlaufende Überprüfung.
Organisatorische Verantwortung
  • Festlegung des Ressourcenbedarfs der Struktur;
  • Mitarbeiterbeschaffung, Mitarbeitereinarbeitung und Mitarbeiterentwicklung in Abstimmung mit der HR-Abteilung;
  • Leitung und Überwachung der Organisation und der Verteilung der Ressourcen (Schichtdienst, Arbeitszeiten usw.);
  • Festlegung der Dienstgrade und der Bereiche;
  • Angemessenes Onboarding und Fortbildung aller Mitarbeitenden;
  • Führung und Motivation des Teams und Förderung der Entwicklung aller Mitarbeitenden; Pflege der Beziehungen zu externen/internen Partnern zur Maximierung von Win-Win-Situationen.
Gesetzliche Verantwortung
  • Zutreffende Anwendung der gesetzlichen Vorschriften im Bereich der Sicherheit am Arbeitsplatz, der Hygiene, der Lebensmittelsicherheit und des Umweltschutzes;
  • Überwachung der Einhaltung der Vorschriften seitens der handwerklichen Erzeuger;
  • Zutreffende Umsetzung des Handbuchs zur Eigenkontrolle der Hygiene bei eigenen Tätigkeiten; Abstimmung mit dem/der Leiter/in des Arbeitsschutzdienstes, Überprüfung und Anwendung der Sicherheitsvorschriften im MCB.
Referenz KPIS
  • Geschäfts- und Margenergebnis des MCB
  • Sicherheits- und Hygiene- sowie HCAAP-Audits
  • Kundenzufriedenheits-Index

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewirb dich gerne bei uns unter: info@waltherpark.com.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (WaltherPark A.G -S.p.A., Italien würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: